Echo of Soul

Als die Welt noch jung war, kämpft zwei übermenschliche Rassen um die alleinige Herrschaft. Auf der einen Seite standen die Götter – schön, weise und dank ihrer Flügel Beherrscher der Lüfte. Ihre Gegner waren die Riesen, welche aus dem Erdboden selbst gekommen waren und voller Zorn und Machtgier über die Welt hereinbrachen. In einer epischen Schlacht konnten die Götter die Riesen bezwingen. Deren vergiftetes Blut sank in die Erde und drohte den Weltenbaum, das Zentrum allen Lebens, auszulöschen. Um das Leben zu schützen, opferten sich die Götter und vereinigten ihre Seelen mit dem Weltenbaum. Doch die Gefahr war noch nicht gebannt. Denn aus dem Blut der Riesen formten sich über die Jahrhunderte Monster und Dämonen, während das Opfer der Götter die Menschen hervorbrachten. Nun wollen die Dämonen den Weltenbaum vernichten und die Riesen wiedererwecken. Die Menschen müssen das verhindern und die Seelen der Götter vor ihrer Auslöschung bewahren.

In „Echo of Soul“ können die Spieler zu Beginn ihrer göttlichen Mission zunächst einen Spielcharakter erstellen. Dabei haben sie die Wahl zwischen fünf verschiedenen Klassen, nämlich Swordsman, Rogue, Guardian, Sorceress und Archer. Jede dieser Klassen hat ihre eigenen Skill-Sets und bevorzugten Waffen und Rüstungen, allerdings haben die Spieler letztendlich die Wahl, wie sie ihren Charakter anlegen möchten. Wenn sie beispielsweise einen klassischen Archer spielen wollen, dann setzten sie auf leichte Rüstung und Pfeil und Bogen. Aber theoretisch könnten sie ihrem Archer auch einen Zauberstab in die Hand drücken und die Gegner mit Flammen beschießen. In dieser Hinsicht zeigt sich „Echo of Soul“ sehr flexibel. Nach der Charaktererstellung folgt ein kleines Tutorial mit ersten Quests, um die Spieler mit der Spielwelt vertraut zu machen. Anschließend können sie sich frei bewegen und entweder der Story des Games folgen oder sich nach Herzenslust durch die diversen Dungeons und Monsterfelder kämpfen.

Eine wichtige Ressource in dem Spiel sind Seelen, welche man unter anderem durch das Besiegen von Gegnern, Erfüllen von Quests oder dem Aufspüren bestimmter Schätze sammeln kann. Seelen sind prinzipiell für alles dienlich, was mit der Charakteraufwertung zu tun hat. Mit Seelen kann man neue Skills freischalten und anpassen, bestimmte Attribute verändern oder auch Waffen und Rüstungen erweitern, um noch mehr Schaden austeilen oder einstecken zu können. Seelen können auch unter anderem in PvP-Kämpfen erbeutet werden, welche auf einigen Servern global, auf anderen nur lokal verfügbar sind. Wenn man auf einem PvP-Server oder in einem PvP-Szenario kämpft und von einem Gegner besiegt wird, kann dieser die gesamten verfügbaren Seelen plündern, die man zu diesem Zeitpunkt bei sich trug. Da Seelen so wichtig sind, ist ein Verlust unglaublich ärgerlich und soll die Spieler dazu motivieren, sich vor jedem Gegner in Acht zu nehmen und umso erbitterter zu kämpfen. Denn nur, wer die Kontrolle über seine Seelen behält, kann es vielleicht am Ende bewerkstelligen, den Weltenbaum zu retten und die Wiedergeburt der Riesen zu verhindern.

You might also like